2009

Musikelektronischer Volkswandertag

Musikelektronischer Volkswandertag

In Zusammenarbeit mit der Begegnungsstätte der Gemeinde Ammerbuch im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Heimat im Blick“ wanderten wir im Oktober ins Grüne, wo wir uns mit Gaslötkolben, elektronischen Bauteilen und unterwegs gesammelten Naturmaterialien gemütlich niederliessen, um gemeinsam "Sonnensänger" zu basteln und zu installieren. Als es anfing herbstlich zu nieseln, löschten wir unser Lagerfeuer und wanderten zurück nach Entringen in die Begegnungsstätte, wo wir unberührt vom Wetter unsere Schaltungen zu Ende bauen konnten. Es entstanden seltsam klingende Apfelbaumrinden und Wildrosenstecken.
Konzept: Der Mensch emanzipiert sich von der Natur. Er wohnt wetterfest in klimatisierten Häusern und wenn er in die Natur geht, ist er durch synthetische Funktionskleidung von ihr isoliert. Die Grenze zwischen Natur und Technik versuchen wir zu durchdringen indem wir der Natur ein (Medien-)Kult(ur)opfer bringen.


Herbstferien-Workshop Dusslingen



Wundersames aus Stoff und Knöpfen

Kisten voller Knöpfe, Karton mit verschiedenfarbigen Stoffen und dazwischen Stecknadeln, Scheren, Garnrollen… So etwa sah die Ausgangslage bei Herbstfereinprogramm des Jugendbüros Steinlach-wiesaz in Kooperation mit dem KulturGüter-Schuppen am 27.10.09 aus. Nach dem Stöbern in den Kisten und der Erklärung, was damit alles möglich ist entstanden auf der Grundlage einer Teppichfliese ein einem einfarbigen stoff mit zuerst aufgesteckten und dann genähten Stoffresten, Knöpfen und Bändern 3-D-Bilder. Fische, Blumen und sogar Stoffmonster wurden von ihren Designerinnen mit nach hause genommen.


Sommerferienworkshop Dusslingen

buchbinden

Buchbinden

Anfang August konnten Kinder bei uns aus Papierblock, Pappe, Stoff, Leim und Farbe ihr eigenes Buch basteln. Alle waren mit viel Spaß dabei und sehr geduldig und aufmerksam im Umgang mit Schere und Pinsel. Die phantasievollen kleinen Meisterwerke werden von den BesitzerInnen später als Poesiealbum, Freunschaftsbuch, Tagebuch und Ideenbuch verwendet. Einige Kursteilnehmer werden ihre Bücher am 19.9.2009 zur Eröffnung der neuen Bücherei ausstellen.


künstlerisches Werken mit Holz Stichsägearbeit

Von der Begeisterung für die Maschine „Stichsäge“ ergriffen sägten die Mädchen und Jungen eine große Menge Schilder und Objekte aus Sperrholzplatten. Diese wurden mehr oder weniger aufwendigt abgeschliffen, mit Akkuschrauber durchlöchert, verziehrt oder verbunden mit Schnur, bunt und bedeutungsvoll angemalt. Der Fantasie wurden keine Grenzen gesetzt.



SGMK D.I.Y.-Woche im Tessin

Arbeitsraum in Vico Morcote

Ende August arbeiteten wir eine viel zu kurze Woche in Vico Morcote an diversen D.I.Y.-Projekten. Die SGMK organisierte für uns eine wundervolle Villa mit vielen Arbeitsplätzen und Blick auf den See. Die tolle Atmosphäre von Leben und Arbeiten, das unglaublich warme Wasser des Luganer Sees und die unerschrockenen Skorpione werden uns noch lange in Erinnerung bleiben.


CAMP 09 Ausstellung

Volksempfänger VE 2009

CAMP 09, das Internationale Festival für Klang- und Lichtkunst fand zum zweiten mal im Württembergischen Kunstverein Stuttgart statt. Bei der CAMP-Ausstellung waren wir mit unserer Lichtinstallation Volksempfänger VE2009 vertreten. Wir entschieden uns erst wenige Tage vorher teilzunehmen und hatten somit Tag und Nacht zu tun, die Lichtobjekte herzustellen und zu montieren. Unsere Lichtobjekte teilten den Raum mit einer audiovisuellen Präsentation von Ulrike Helmholz und einer Video und Klanginstallation von Günther Reger.


Osterferien-Workshop im Jugendhaus Dusslingen

elektronische Vögel

elektronische Vögel

zweitägiger Kinderworkshop im Jugendhaus Dusslingen. Am ersten Tag löteten die Teilnehmer eine Solarbetriebene Soundschaltung, die analoge Vogelstimmen produziert. Jungen und Mädchen waren hoch konzentriert damit beschäftigt, die verschiedenen Bauteile an die richtige Stelle zu löten. Nachdem am ersten Tag die Technik im Mittelpunkt gestanden hatte, ging es am zweiten Tag ums Kreative. Um die technischen Bauteile herum wurden nun Vögel, Nester und ganze Skulturen gebastelt. Es piepte von allen Seiten wie in einem Zoo.




Filmwinter Stuttgart

filmwinter09

Ende Januar bauten wir beim Stuttgarter Filmwinter in der KinderbüchereiFoamlights mit Kindern. Die kleinen Bastler löteten LED-Schaltungen und gravierten mit dem Lötkolben Bilder und Muster in die transparenten Schaumstoffplatten. Die durch farbige LEDs bunt leuchtenden Objekte wurden während des Festivals ausgestellt und machten so doppelt Freude: beim Bauen und beim Betrachten. Eine Woche später konnten Kinder und Jugendliche mit uns während des Festivals im Festivalgebäude Chill-Beamer bauen. Der Workshop war gut besucht und es entstanden viele neue Projektoren für „chillige“ Lichteffekte.

   
   
Zuletzt geändert:: 20.01.2017 21:49